Ganzjeitliche Lernförderung

Ganzheitliche Lernförderung

Mein Ziel: Lernen mit Freude und Leichtigkeit für Schülerinnen, Schüler und Eltern

Schülerinnen und Schüler

Alles Lernen ist nicht einen Heller wert,
wenn Mut und Freude dabei verloren gehen.

Johann Heinrich Pestalozzi, 1746 – 1827

Durch meine eigenen Erfahrungen als Schülerin weiß ich, wie sehr die Misserfolge und der Druck einem die Freude und Leichtigkeit im Leben nehmen können. Dies hat großen Einfluss auf das Selbstbild und das Selbstbewusstsein eines jeden Menschen.

In Laufe meiner Ausbildung habe ich erfahren, wie es möglich ist, durch die Unterstützung der Kinesiologie die Freude und Leichtigkeit am Lernen wiederzugewinnen.

Dadurch entsteht eine neue Zuversicht, die Aufgaben und Lerninhalte mutig anzugehen und zu bewältigen.

Mein Angebot zur Selbsthilfe:

  • Abbau von Lern- und Schulstress
  • Neue Wege zum selbstständigen Lernen und Bewältigen der Hausaufgaben gehen
  • Abbau von Prüfungsstress
  • Vertrauen in das eigene Können entwickeln
  • Stärkung der Konzentrationsfähigkeit
  • Mutig(e) Ziele festlegen und umsetzen

Mütter und Väter

Gras wächst auch nicht schneller, wenn man daran zieht.
Afrikanisches Sprichwort aus Sambia

Erfahrungen aus meiner Kindheit haben auch mein Handeln als Mutter geprägt. Meine Gefühle zum Thema Lernen gab ich mit und ohne Worte an meine Kinder weiter. In meiner Ausbildung habe ich erkannt, dass ich aus diesem Kreislauf aussteigen muss, damit sich meine Kinder frei von meinen Glaubenssätzen und von meinen Ansprüchen an mich selbst, aber auch an sie, entwickeln können.

Mein Angebot zur Selbsthilfe:

  • Bewusstwerden des eigenen Lernstresses
  • Abbau des eigenen Lernstresses
  • Aussöhnung mit den negativen Erfahrungen der eigenen Schulzeit
  • Vertrauen in die Kinder und ihre Wege entwickeln und damit den Kindern das Zutrauen in die eigenen Fähigkeiten geben
  • Aufmerksamkeit auf das legen, was das Kind schon kann
  • Die Stärken und Begabungen des Kindes fokussieren

    Wichtiger Hinweis:
    Die Begleitende Kinesiologie stellt keine Heilkunde dar und ist kein ausreichender Ersatz für medizinische oder psychotherapeutische Behandlungen. Sie ist als Gesundheits- und Lebensberatung zu verstehen und dient nicht der Behandlung und Heilung von Krankheiten. Bei gesundheitlichen Beschwerden oder Krankheiten sollten daher eine medizinische oder psychotherapeutische Behandlung, also die Hilfe eines Arztes, Heilpraktikers oder Psychotherapeuten in Anspruch genommen werden.

    Während die Begleitende Kinesiologie nach Meinung einer Vielzahl von Wissenschaftlern, ganzheitlich orientierten Ärzten, Heilpraktikern und Psychotherapeuten als Ergänzung bzw. Unterstützung einer medizinischen oder psychotherapeutischen Behandlung zur Linderung von gesundheitlichen Beschwerden oder Krankheiten beitragen kann, ist sie in ihrer therapeutischen Wirksamkeit nicht durch gesicherte wissenschaftliche Erkenntnisse belegt und im Sinne der Schulmedizin zu Diagnosezwecken ungeeignet.