Shop

tl_files/upload/gfx/aktuelles/Foto Messe.jpgSie wollen Ihr Kind entspannt durch die Schulzeit begleiten, aber im Alltag gibt es immer wieder Streit wegen der Hausaufgaben, des Lernens, der Vorbereitung auf Klassenarbeiten, Test oder Klausuren. Dies raubt Ihnen ständig viel Kraft und Energie.

Sie sehnen sich in die Zeit vor der Einschulung zurück. Damals war alles noch so entspannt und leicht. Fühlt es sich für Sie so an, als wenn mit der Einschulung Ihres Kindes Ihr eigener Lernstress wieder „aufgewacht“ ist?

Ihr Alltag wird fast nur noch von der Schule und dem Lernen für die Schule bestimmt. Ihnen und Ihrer Familie bleibt kaum noch Zeit und Sie als Mutter reiben sich zwischen den Bedürfnissen Ihrer Familie auf. Sie geben mehr als Sie an Energie und Kraft eigentlich haben.

Bestimmen diese Situationen auch Ihrer Familienalltag?

- Dreht sich beim Mittags- oder Abendessen alles um die Schule?
- Hat Ihr Kind „keinen Block mehr“ auf die Schule und das Lernen und Sie haben Angst um die Zukunft Ihres Kindes?
- Spüren Sie immer den Druck Ihrem Kind beim Lernen und den Hausaufgaben helfen zu müssen und schaffen es nicht, es alleine arbeiten zu lassen?
- Leiden Sie immer mit Ihrem Kind und können daher keine klaren Regeln aufstellen?
- Haben Sie das Gefühl, Ihr Kind vor allem und jedem beschützen zu müssen und können es aus diesem Grunde entsprechend dem Alter nicht selbstständig werden lassen?
- Zeigen sich bei Ihnen körperliche Signale, wenn Sie mit Ihrem Kind über die Schule sprechen bzw. es mit schlechten Noten nach Hause kommt?
- Sind Sie oftmals mit den Leistungen Ihres Kindes nicht zufrieden und äußern dies auch teilweise?
- Möchten Sie gerne alles kontrollieren und überwachen?
- Lassen Sie die Gedanken und Sorgen um Ihr Kind nachts nicht mehr schlafen?
- Verwechselt Ihr Kind z. B. „b“ und „d“ oder rechnet auch in der zweiten Klasse noch mit den Fingern? Stellen Sie fest, dass sich Ihr Kind schwerer tut und Sie sich eigentlich Unterstützung holen sollten, aber bei diesen Überlegungen Stress ensteht?
- Schaffen Sie es nicht Ihr Familienleben zu genießen, da Sie immer das Gefühl haben, allen Anforderungen gerecht werden zu müssen?
- Tun Sie immer alles für Ihr Kind und kommen dabei immer zu kurz?
- Schaffen Sie es nicht gemeinsame Aktivitäten zu planen und zu erleben?


Sie haben die Nase voll von all dem Stress, den Sorgen und Ängsten!

Sie wünschen sich,

- wieder mehr Energie und Kraft zu haben
- dass sie aus sich selbst heraus handeln und nicht mehr einfach nur impulsiv reagieren
- einen Tagesablauf, der auf die Bedürfnisse aller Familienmitglieder abgestimt ist
- konkrete Tipps, wie Sie Ihr Kind beim Lernen unterstützen können
- Ihren Kind zu vertrauen und dies auch tief in sich zu spüren
- den Fokus auf die vielen postiven Eigenschaften Ihres Kindes zu legen
- Ihr Kind liebevoll zu umsorgen, ohne sich ständig Sorgen zu machen
- Ihrem Kind die Verantwortung für die Leistungen zu übertragen, was bedeutet, dass es auch einmal zu einer Niederlage kommen kann und Sie diese dann mittragen.
- entspannte Gespräche beim Essen
- gemeinsame Ausflüge und entspannte Urlaube
- Zeit nur für sich selbst und Ihre Bedürfnisse
- Informationen zur LRS bzw. Legasthenie sowie Rechenschwäche und Dyskalkulie, damit Sie Klarheit gewinnen, was Ihr Kind an Unterstützung braucht
- selbst mutig neue Dingen zu lernen und so Vorbild für Ihr Kind zu sein

„Leichter lernen … entspannter leben“ ist ein 6-Monats-Programm, mit dem Sie wieder mehr Ihre Familienzeit genießen können. Wir klären zusammen, auf welche Art Sie und auch ihr Kind lernen. So können Sie Ihr Kind viel besser unterstützen. Ich zeige auf, wie unser Gehirn beim Lernen „funktioniert“ und was wir brauchen damit ein leichtes Lernen gelingen kann.Wir schauen uns Ihren eigenen Lern- und Schulstress an und lösen ihn auf. So kann Ihr Kind sich befreit von Ihrem Schulstress entwickeln.

Ich vermittele leicht verständlich Wissen in überschaubaren Einheiten. Dies geschieht auf eine Art, die auch in einem vollen Familienalltag funktioniert. Aus dem neu gewonnenen Wissen wächst das Verständnis für das Kind und für sie selbst!

Mein Programm ist für Mütter richtig, die aufhören möchten, sich über die Schule und das Lernen Sorgen zu machen. Mütter, die bereit sind, mutig zu sein, mehr über das Lernen zu lernen und so mehr über sich und ihr Kind zu erfahren. Mütter, die endlich die Zeit, die sie bisher mit Sorgen verbracht haben, in das investieren, was ihnen wirklich am Herzen liegt - ihre eigenen Wünsche und Träume in Fokus stellen.

Termine: nach den Osterferien startet ein neuer Kurs. Haben Sie Interesse daran teilzunehmen, dann schicken
                 Sie mir eine unverbindliche kurze Nachricht. Ich werde mich dann, rechtzeitig bei Ihnen melden.

Ort: Praxis Petra Weber, Börchemstr. 10, 40597 Düsseldorf

 

Das Programm beinhaltet:
  • 6 Treffen einer festen Gruppe von 6 Müttern in meiner Praxis
  • ausführliche Unterlagen, damit Sie alles immer wieder zur Hand nehmen können 
  • Brain-Gym-Übungen zum Stressabbau und für ein leichteres Lernen
  • Möglichkeiten für jede Teilnehmerin sich individuelle Tipps einzuholen und alle Fragen zu stellen, die sie immer schon auf dem Herzen hatte
  • Möglichkeit, nicht nur sich bei den Treffen live vor Ort mit den anderen Teilnehmerinnen auszutauschen, sondern auch bei Wunsch in einer geheimen Facebook-Gruppe
  • Begleitung während der 6 Monate auf Facebook auch durch mich
  • Durch den Austausch in der geheimen Facebook-Gruppe sehen, dass alle Teilnehmerinnen immer wieder Schul- und Lernstress empfinden. So ist es möglich, sich gemeinsam zu stärken und nicht mehr in ein so tiefes Tal des Stresses zu rutschen. Und passiert dies doch wieder einmal, unterstützt die Gruppe beim zügigen "Rausklettern".

 

 

Ja, ich buche das 6-Monatsprogramm für 450,00 Euro *

 

* Zahlung in einer Summe á 450,00 Euro oder in 3 Raten á 165,00 Euro. Die Buchung erfolgt über Digistore.