Blog

Aktuelle Themen in unserem Blog

20.04.2018 | Stresst dich die Schule deiner Kinder gerade sehr? | Keine Kommentare

tl_files/upload/gfx/blog/mama-1751487_640.jpgIn meiner Praxis habe ich zur Zeit viele Mütter, die sich bei allen Themen rund um die Schule und das Lernen mehr Gelassenheit und Zuversicht wünschen. Und auch mir ist das Thema nicht ganz unbekannt ...

Kennst du dies auch? Die Sorge um deine Kinder, die dann oft zur Kontrolle führt. Neben dem Üben werden die Hausaufgaben, die Vorbereitung von Klassenarbeiten und Ausarbeitungen oder Referate überprüft. Neben der Angst um die Kinder zeigen sich oft auch Wut und Ärger. Besonders dann, wenn die Kinder nicht so re-agieren wie gewünscht und somit die Erwartungen der Eltern nicht erfüllen werden.

Weiterlesen …

15.04.2018 | Elternsprechtage: Stress für Eltern und Schüler? | Keine Kommentare

tl_files/upload/gfx/blog/Tafel mit handschriftlich Elternsprechtag.jpgAn vielen Schulen liegen die Elternsprechtage vor der Türe. In Gesprächen werden die bisher erbrachten Leistungen der Kinder den Eltern übermittelt und besprochen. Je jünger die Kinder sind, umso mehr fühlen sich oftmals die Eltern für die Noten ihrer Kinder verantwortlich.

Diese „Bewertung“ ihres Kindes löst bei einigen Eltern Stress aus, da sie sich unbewusst an die eigene Schulzeit, ihren eigenen Schul-, Lern- und Prüfungsstress erinnern. Habe ich meine Aufgabe als Mutter bzw. Vater „gut“ erfüllt, ist eine Frage, die oftmals ohne bewusst wahrgenommen zu werden, mitschwingt und dadurch Stress bei ihnen und dann auch den Kindern auslöst.

Weiterlesen …

10.04.2018 | Meilenstein Einschulung - Sind Sie als Eltern auf die Einschulung Ihres Kindes vorbereitet? | Keine Kommentare

tl_files/upload/gfx/blog/Schulbeginn.pngDie letzten Wochen in der KITA sind angebrochen. Der Tornister ist vielleicht schon ausgesucht und gekauft. Für das Kind ist bereits vieles für den großen Tag vorbereitet.

Aber wie sieht es bei Ihnen als Eltern aus? Sind Sie für diese Veränderung gerüstet?

Der Wechsel von der Kindertagesstätte in die Grundschule ist ein weiterer großer Schritt in der Entwicklung Ihres Kindes. Mit welchen Gedanken und Gefühlen sehen Sie diesem großen Tag entgegen? Diese sind der Wegweiser, wie Sie auf diese Veränderung reagieren.

Ist da das Gefühl von Freude, Offenheit und Vertrauen? Oder eher das Gefühl von Unsicherheit und  Stress. Wiederholen sich ständig Befürchtungen in Ihrem Kopf? Sind Sie erstaunt, was so alles „in Ihrem Kopf denkt“

Weiterlesen …

10.02.2018 | Geschichten schreiben mit dem X | Keine Kommentare

tl_files/upload/gfx/blog/x_klein.jpgSchreibt dein Kind in der Schule Geschichten, die total phantasievoll geschrieben sind, aber leider vergisst es dabei total die Rechtschreibung, die es eigentlich beherrscht? Oder schreibt es vielleicht eine Geschichte mit der „richtigen“ Rechtschreibung, aber ohne Adjektive, die die Geschichte lebendig werden lässt?

Unsere linke Gehirnhälfte wird auch als Logikhälfte bezeichnet. Hier speichern wir u.a. die Rechtschreibung ab. Die Kreativität und die Phantasie sind im Gestaltsgehirn der rechten Gehirnhälfte zu Hause.

Kommen die Kinder beim Geschichte schreiben unter Stress, so haben sie meist nur noch Zugang zu ihrer dominanten Gehirnhälfte.

Weiterlesen …

18.01.2018 | Lassen Sie uns gemeinsam das Lernen verändern! Sind Sie mit dabei? | Keine Kommentare

tl_files/upload/gfx/blog/Trichter.jpgHaben Sie sich schon einmal Gedanken gemacht, welche Fähigkeiten für ein leichtes Lernen notwendig sind?

Wissen wird nun nicht einfach durch einen Trichter in unser Gehirn gegeben …

Nein, lernen ist ein Prozess von:

1.    Wahrnehmen
Mit der Sinneswahrnehmung – in der Schule und Ausbildung, im Studium und Beruf sind dies meist die Augen und Ohren – müssen die Informationen erst einmal wahrgenommen werden.

Weiterlesen …

07.12.2017 | Weihnachts-Simultan-Zeichnen | Keine Kommentare

tl_files/upload/gfx/blog/Simultanzeichnen Weihnachten.jpgHeute wieder einmal ein kleiner Einblick aus meiner Arbeit in einer Grundschule.

Am Freitag habe ich die Brain-Gym-Übung® „Simultan-Zeichnen“ eingesetzt, um mit den Kindern Tannenbäume, Herzen, Engel und Kerzen zu malen.

Bei dieser Übung zeichnest du mit beiden Händen gleichzeitig zuerst in die Luft und dann später auf ein Blatt. Dazu setze dich in die Mitte vor ein Blatt und zeichne links und rechts gleichzeitig die gleiche Figur. Richte dabei deine Augen so aus, dass du gleichzeitig sehen kannst, was du links und was du rechts zeichnest.

Auf diese Weise können auch wundervolle Weihnachtskarten entstehen. Probiere es einfach aus. Über ein Foto eurer Bilder bzw. Karten würde ich mich sehr freuen.

Weiterlesen …

03.09.2017 | liegende Acht trifft Lernwort | Keine Kommentare

tl_files/upload/gfx/blog/liegede Acht mit Lernwort_bearbeitet.jpgKennst du dies von deinem Kind auch? Es soll Lernwörter schreiben lernen. Jede Woche neue. Einige kann es sich sicher und schnell merken und andere sollen einfach nicht in seinen Kopf.

Immer und immer wieder übt es sie und immer wieder ist irgendetwas falsch.

Heute habe ich für euch ein Beispiel aus meiner Arbeit in den Grundschulen.

Ich kombiniere dazu eine liegende Acht und das Lernwort. Wir beginnen mit der liegenden Acht. Lege dazu ein Blatt Papier quer auf den Tisch. Setze dich gerade davor und halte deinen Kopf gerade.

Weiterlesen …

22.08.2017 | Bist du und dein Kind schon für den Sprung ins nächste Schuljahr vorbereitet? | Keine Kommentare

tl_files/upload/gfx/blog/20150724_161651-1-1.jpgBist du und dein Kind schon für den Sprung ins nächste Schuljahr vorbereitet?

Am Mittwoch startet bei uns in NRW wieder die Schule. Für mich ist die Zeit kurz vor Schulbeginn bestens geeignet mit den Kindern (auch den Älteren) gemeinsam einmal das Zimmer aufzuräumen. Ist das Chaos zu groß, fangen sie meist erst gar nicht an. Dies geht uns ja auch so! Habe ich die Bügelwäsche gesammelt, dann mag ich auch nicht anfangen ....

Gemeinsam macht es mehr Spaß. Es ist immer wieder spannend, welche Dinge dann aussortiert werden. Erinnerungen werden geweckt und es wird erzählt und gelacht. Manchmal auch geflucht, wenn das Aufräumen scheinbar kein Ende nimmt. Manchmal zieht sich dann so eine Aktion auch über mehrere Tage ......

Weiterlesen …

20.08.2017 | Fällt deinem Kind das Schreiben der Zahlen und Buchstaben leicht? | Keine Kommentare

tl_files/upload/gfx/blog/Liegende Acht aus der Praxis.JPGIst dein Kind letzte Woche eingeschult worden und hat nun die ersten Arbeitsblätter bzw. Hefte zum Schreiben von Zahlen und Buchstaben bekommen?

Als begleitende Kinesiologie arbeite ich in Düsseldorf an zwei Grundschulen und dabei ist mir aufgefallen, dass die Kinder, die eine liegende Acht alleine malen können, viel leichter die Schreibrichtung von Zahlen und Buchstaben nachmalen können.

Kann dein Kind eine liegende Acht machen? Probiere es doch einmal aus! Gemeinsam macht es besonders viel Spaß!

Lege dazu ein Blatt Papier quer auf den Tisch. Setze dich gerade davor und halte deinen Kopf gerade. Beginne nun in der Mitte des Blatts einen Bogen nach links oben und dann nach unten. Überkreuze die Mittellinie und male dann einen Bogen von rechts oben nach unten.

Weiterlesen …

16.06.2017 | Ich kommuniziere mit dem ganzen Körper! | Keine Kommentare

tl_files/upload/gfx/blog/Kommunikation_mother-937038_1280.jpgIn NRW sind bald schon wieder Ferien. Somit stehen ganz viele Klassenarbeiten und mündlichen Prüfungen vor der Tür. Dies bedeutet für Schüler aber auch für manche Eltern Stress.

Sie lernen mit ihren Kindern oder erinnern sie immer wieder an das Lernen. Je nach Alter und Entwicklung ist dies sicherlich manchmal durchaus hilfreich und notwendig. Vielleicht führt es aber dadurch auch zu Konflikten.

Fragst du dich manchmal, warum sich eine Situation hochschaukelt, obwohl du deine Worte weise wählst?

Weiterlesen …