Lernen leicht gemacht mit einem gesunden Frühstück

Keine Kommentare

In meinen Vorträgen online oder auch offline in Kitas erzählen mir immer wieder viele Eltern, dass ihre Kinder in der Woche ausschließlich in der Kita frühstücken. Dies ist eine Gewohnheit, die sich in der Kita-Zeit einschlichen und etabliert hat. Meist sind es Zeitgründe, die dazu geführt haben...

 

Mir ist es wichtig, Gewohnheiten immer mal wieder zu hinterfragen.

 

Ein guter Zeitpunkt ist die Einschulung!

 

Wenn Familien das Ritual aus der Kita auch in der Grundschule beibehalten, dann frühstücken die Kinder meist erst in der ersten großen Pause. Das heißt, dann ist es bereits kurz vor 10.00 Uhr.

 

Immer wieder begegnen, mir in der Schule spätestens ab der zweiten Stunde folgende Sätze:

  • Ich habe so einen großen Hunger.
  • Ich kann mich gar nicht mehr konzentrieren.
  • Ich bin so müde.

Um hier Bewusstsein für ein gesundes Frühstück zu schaffen, habe ich mir Simone Lang vom Kraftpunkt Langenfeld eingeladen.

Wir beleuchten folgende Themen:

  • Warum können sich Schüler:innen nicht mehr konzentrieren und warum werden sie so müde? Also was passiert im Körper...

  • Wann frühstückt Simone mit ihren Mädels und wie haben sie die Umstellung im letzten Sommer gut gemeistert?

  • Was frühstücken sie und warum genau dies?

  • Was können Eltern gut vorbereiten, damit es morgens schnell gut?

YouTube

Wir verwenden YouTube, um externe Videoinhalte einzublenden.
Klicken Sie hier um Ihre Einwilligung zu erteilen.

 

 

Hier finden Sie das angekündigte Rezept.

Haben Sie noch Fragen? Dann schreiben Sie gerne in die Kommentare.

Gerne können Sie uns auch von Ihren Frühstücks-Ritualen berichten. Wir freuen uns immer über neue Ideen.

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 4 und 3.