Lernen leicht gemacht mit integrierten frühkindlichen Reflexen

1 Kommentare

Was sind frühkindliche Reflexe und wie können diese, wenn sie nicht integriert sind, das Lernen beeinträchtigen? Davon berichtet Heike Windisch von Windrose in diesem Video.

In meiner Arbeit mit Familien und auch in meiner Tätigkeit als Lehrerin begegnen mir immer wieder Kinder,

  • denen das Lernen schwerer fällt,
  • die beschreiben, dass das Lernen so anstrengend ist und
  • die sich nur schwer konzentrieren und fokussieren können.

Mir ist es wichtig, ein Bewusstsein zu schaffen, für die Zusammenhänge, die das Lernen beeinflussen können.

Für mich ist die Betrachtung der frühkindlichen Reflexe und deren Integration ein wichtiger Baustein in der Schulvorbereitung!

Wir beleuchten folgende Fragen:

  • Welchen Einfluss hat die neuronale Gehirnreife auf die Schulreife?
  • Was sind Reflexe und was sind besonders die frühkindlichen Reflexe und wofür sind sie gut?
  • Sind die frühkindlichen Reflexe wissenschaftlich belegt?
  • Was können Eltern ganz konkret tun?
  • Wie erkenne ich restaktive frühkindliche Reflexe?
  • Wie läuft ein Reflex-Training ab?

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.

Hier der versprochene Link zum Fragebogen von Heike Windisch.

Haben Sie noch Fragen? Dann schreiben Sie gerne in die Kommentare.

Gerne können Sie uns auch von Ihren eigenen Erfahrungen berichten.